Exchange Online Organisationsanpassungen

Nach der Aktivierung Ihres Exchange Online Mandanten, als Kernbestandteil Ihres Microsoft 365 Abonnements, ist es notwendig, wichtige Einstellungen vorzunehmen. Ihre Exchange Online Organisation geht mit sehr liberalen Standardeinstellungen an den Start.

Wenn Sie mit der Anpassung Ihrer Exchange Online Organisation beginnen, werden Sie u.U. eine Fehlermeldung erhalten, die Sie darauf hinweist, dass eine Anpassung nicht zulässig ist. Der folgende Screenshot zeigt den Fehler beim Versuch, die Default Sharing Policy anzupassen.

Screenshot Fehlermeldung bei der Anpassung der Sharing Policy
Fehlermeldung bei der Anpassung der Sharing Policy

Der Grund für diesen Fehler ist, dass Ihre Exchange Online Organisation dehydriert ist und ausgewählte Einstellungen in einer schreibgeschützten Standardkonfiguration betrieben werden. Microsoft bietet uns leider keine ausführliche List der Konfiguration, die von der Dehydrierung betroffen sind. Die Online-Dokumentation führt aber folgende Objekte auf:

  • Erstellung neuer RBAC Rollengruppen und neuer RBAC Rollengruppenzuweisungen
  • Erstellung einer neuen RBAC Rollenzuweisungsrichtlinie oder die Anpassung einer internen Rollengruppenzuweisungsrichtlinie
  • Erstellung einer neuen OWA-Postfachrichtlinie oder die Anpassung der Standard OWA-Postfachrichtlinie
  • Erstellung einer neuen Sharing-Richtlinie oder die Anpassung der Standard Sharing-Richtlinie (s. o.)
  • Erstellung einer neuen Exchange Online Aufbewahrungsrichtlinie oder die Anpassung der Standard Aufbewahrungsrichtlinie

Auf Aktivierung der Organisationsanpassungen ist einfach und muss einmal für Ihre Exchange Online Organisation durchgeführt werden. Führen Sie folgenden Befehl aus, um die Hydrierung auszuführen.

Enable-OrganizationCustomization

Screenshot - Aktivierung der Organisationsanpassungen in Exchange Online
Aktivierung der Organisationsanpassungen in Exchange Online

Prüfen Sie anschließend die Hydrierung Ihres Exchange Online Mandanten mit folgendem PowerShell-Befehl:

Get-OrganizationConfig | FL IsDehydrated

Screenshot - Status der Organisationsanpassungen
Status der Organisationsanpassungen

Hinweis

Die Aktivierung der Organisationsanpassungen ist auch für den Hybrid Configuration Wizard (HCW) erforderlich. Sollte Ihre Exchange Online Organisation bei der Ausführung des HCW noch nicht hydriert sein, kommt es bei der ersten Aktualisierung zu einem Fehler. Der Wizard führt die Aktivierung im Hintergrund für Sie aus. Nach einem kurzen Moment können Sie die Aktualisierung der Hybrid-Konfiguration durch den HCW noch einmal versuchen.

Viel Spaß mit Exchange Online.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s