AAD Connect 1.x Support endet 2022

Am 31. August 2022 endet der Support für Azure AD Connect (AAD Connect) Version 1.x. Wechseln Sie möglichst zeitnah auf den aktuellen Release von Azure AD Connect 2.0.

Die neue Hauptversion bringt zahlreiche Neuerungen mit sich, auf die Sie bei einem Wechsel achten müssen.

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Unterstützte Betriebssysteme sind Windows Server 2016 und Windows Server 2019
  • Die Nutzung TLS 1.2 ist verpflichtend, das Windows System muss entsprechend konfiguriert sein
  • Registrierung in Azure AD ist mit einem Konto der Rolle Hybrid Identity Administrator möglich, es muss nicht unbedingt ein globales Administratorkonto sein
  • Die Synchronisation erfolgt über den AAD Connect Endpunkt V2, der eine besser Sync-Performance bietet

Weitere Informationen zu den Neuerungen und Fehlerbehebungen im Vergleich zur Version 1.6.x finden Sie in der Online-Dokumentation.

Achten Sie bei einer Migration zu Version 2.x unbedingt darauf, dass Sie Ihre AAD Connect Instanz zuerst auf den aktuellen 1.6.x-Release aktualisieren.

Wenn Sie das AAD Connect-Regelwerk angepasst haben, müssen Sie die Regeln exportieren und in Version 2.x importieren. Wenn Sie eine komplexe AAD Connect Konfiguration betreiben, ist eine Swing-Migration die beste Option. Betreiben Sie AAD Connect bereits auf Windows Server 2016 oder Windows 2019, so können Sie in In-Place-Upgrade durchführen.

Links

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s